Lyon: Pollersbeck vor Medizincheck

Julian Pollersbeck könnte bald Champions League spielen
Julian Pollersbeck könnte bald Champions League spielen ©Maxppp

Julian Pollersbeck wird den Hamburger SV verlassen und sich Olympique Lyon anschließen. Wie FT erfuhr, absolviert der Torwart im Laufe des morgigen Donnerstags den Medizincheck bei OL und unterzeichnet im Anschluss einen Vierjahresvertrag. Die Ablösesumme für den 26-Jährigen liegt unter 500.000 Euro, kann jedoch durch Bonuszahlungen die halbe Million noch übersteigen.

Unter der Anzeige geht's weiter

In Lyon ist Pollersbeck als Nummer zwei hinter Stammkeeper Anthony Lopes eingeplant. Der ehemalige deutsche U21-Nationalspieler hatte in der vergangenen Saison seinen Stammplatz beim HSV an Daniel Heuer Fernandes (27) verloren und nur in sechs Pflichtspielen auf dem Platz gestanden.

Weitere Infos

Kommentare