Mainz: Bleibt auch Aarón?

Aarón Martín nimmt den Ball an
Aarón Martín nimmt den Ball an ©Maxppp

Der 1. FSV Mainz 05 möchte nach der Vertragsverlängerung von Stefan Bell noch mit einem weiteren Spieler verlängern, dessen Kontrakt kommenden Sommer ausläuft. Der Spanier Aarón Martín soll dem ‚kicker‘ zufolge ebenfalls am Bruchweg bleiben. Zurzeit befindet sich der Spanier in seiner Heimat. Im Anschluss an seine Rückkehr wird dem Vernehmen nach zeitnah eine Entscheidung erwartet.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Mainzer hatten Aarón 2018 zunächst für eine Gebühr von drei Millionen Euro von Espanyol Barcelona ausgeliehen, ehe sie ihn 2019 für sechs Millionen Euro fest verpflichteten. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten und einer Leihe zu Celta Vigo spielt der Linksverteidiger derzeit stark auf. Der 25-Jährige stand bislang in allen 15 Bundesligapartien auf dem Platz und schoss dabei drei Tore und bereitete zwei weitere Treffer vor.

Weitere Infos

Kommentare