Pochettino über Champions League-Titel: „Traum, kein Zwang“

Mauricio Pochettino hat das Sagen bei PSG.
Mauricio Pochettino hat das Sagen bei PSG. ©Maxppp

Mauricio Pochettino hat den permanent vorherrschenden Druck bei Paris St. Germain in Frage gestellt. „In Paris dreht sich alles um eine ganz klare Idee: den Sieg. Das ist alles, was zählt, da sind wir uns alle einig. Diese Erwartung bringt uns in eine Situation, in der der Sieg eher eine Pflicht als ein Wunsch ist. Aber im Fußball ist es nicht produktiv, auf diese Weise gedrängt zu werden. Wenn das Ergebnis zwingend notwendig wird, entsteht eine Blockade“, führt der Argentinier gegenüber der Zeitung ‚Journal du Dimanche‘ aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Von einer Titelpflicht in der Champions League will der 49-Jährige daher nichts wissen: „Wenn wir es schaffen, dass alle denken, die Champions League sei ein Traum und kein Zwang, dann kommen wir dem Ziel näher.“ Mit sieben Punkten aus drei Spielen führt PSG derzeit die Gruppe A vor Manchester City, dem FC Brügge und RB Leipzig an.

Weitere Infos

Kommentare