Real & Barça buhlen um Offensivtalent Torre

Real Madrid und der FC Barcelona sind auf ein Talent aus der dritten spanischen Liga aufmerksam geworden. Wie die ‚Marca‘ berichtet, hat es Pablo Torre von Racing Santander den beiden Schwergewichten angetan. Der 18-jährige offensive Mittelfeldspieler überzeugt beim Tabellenführer aus Nordspanien als Stammspieler mit 13 Torbeteiligungen in 23 Pflichtspielen.

Unter der Anzeige geht's weiter

An seinen Jugendklub ist Torre, seit vergangenem Herbst spanischer U19-Nationalspieler, noch bis 2025 gebunden. Zwar haben einige Klubs die Fühler nach dem Teenager ausgestreckt, dem Bericht zufolge haben jedoch Real sowie Barça die besten Karten im Poker um Torre. Seit seinem Profidebüt im Jahr 2020 hat der Youngster 48 Pflichtspiele absolviert und war an 22 Treffern direkt beteiligt.

Weitere Infos

Kommentare