Batista Meier unterschreibt bei Dynamo Dresden

Der Durchbruch beim FC Bayern blieb Offensivtalent Oliver Batista Meier verwehrt. Den mehrfachen Junioren-Nationalspieler zieht es jetzt in die zweite Bundesliga.

Oliver Batista Meier verlässt den FC Bayern
Oliver Batista Meier verlässt den FC Bayern ©Maxppp

Bayern-Talent Oliver Batista Meier sucht sein Glück in der zweiten Liga. Der 20-jährige Außenstürmer schließt sich mit sofortiger Wirkung Dynamo Dresden an. Beim Tabellenelften unterschreibt Batista Meier einen Vertrag bis 2025. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die Vereine Stillschweigen.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Wir freuen uns sehr, dass sich Oliver Batista Meier für dreieinhalb Jahre an die Sportgemeinschaft bindet“, sagt Dresdens Geschäftsführer Sport Ralf Becker, „[...] mit harter Arbeit und guter Begleitung werden wir gemeinsam alles daransetzen, dass er bei Dynamo Dresden seine nächsten Schritte macht. Ich bin überzeugt, dass uns Oliver Batista Meier viel Freude bereiten wird.“

„Mit großem Ehrgeiz und viel Vorfreude“

„Über meinen Wechsel zu Dynamo Dresden und in die zweite Bundesliga bin ich sehr froh“, kommentiert der Dresdner Neuzugang seinen Wechsel, „diese Chance gehe ich mit großem Ehrgeiz und viel Vorfreude an, bei der SGD möchte ich meine nächsten Schritte im Profifußball machen.“

Für die Münchner Profis war Batista Meier im Mai 2020 zu seinem einzigen Profieinsatz gekommen. In der laufenden Spielzeit kam Batista Meier für Bayern II in der Regionalliga zum Einsatz (24 Spiele, 20 Scorerpunkte). Die Saison 2020/21 hatte der Rechtsfuß leihweise beim niederländischen Erstligisten SC Heerenveen verbracht.

Weitere Infos

Kommentare