Wagner-Ersatz: FC Bayern kontaktiert Bundesliga-Stürmer

  • veröffentlicht am
  • Quelle: RMC

Am gestrigen Mittwoch gab der FC Bayern offiziell bekannt, dass Sandro Wagner nach China wechselt. Der einzige nominelle Neuner im Kader der Münchner ist nun Robert Lewandowski. Erste Schritte für eine Neuverpflichtung wurden eingeleitet.

live ---
Sandro Wagner steht im Schatten von Robert Lewandowski
Sandro Wagner steht im Schatten von Robert Lewandowski ©Maxppp

Der FC Bayern bemüht sich offenbar um die Verpflichtung eines neuen Stürmers. ‚RMC‘-Journalist Loïc Tanzi berichtet in der Sendung ‚Breaking Sport‘, dass die Münchner Kontakt zu einem französischen Angreifer aufgenommen haben, der in der Bundesliga spielt. Geplant sei ein Transfer im Sommer.

Ein konkreter Name wird nicht genannt, allzu viele realistische Optionen kommen nicht infrage. Jean-Kévin Augustin (RB Leipzig) und Jean-Philippe Mateta (Mainz 05) würden der Profilbeschreibung entsprechen.

Deutlich wahrscheinlicher scheinen aber die Kandidaten Alassane Pléa (Borussia Mönchengladbach) und Sébastien Haller (Eintracht Frankfurt), die in dieser Saison mit zehn respektive elf Ligatoren auf sich aufmerksam gemacht haben.

Empfohlene Artikel

Kommentare