St. Pauli: Werder-Youngster soll ans Millerntor

Der FC St. Pauli hat die Angel nach Tom Trybull von Werder Bremen ausgeworfen. Laut der ‚Bild‘ würde Manager Rachid Azzouzi den 20-jährigen Mittelfeld-Strategen gerne im Winter ans Millerntor lotsen. „Finanziell haben wir noch Möglichkeiten. Wichtig ist, dass ein Spieler fußballerisch und charakterlich zu uns passt“, legt das 42-Jährige das Anforderungsprofil für mögliche Neuzugänge fest.

Trybull kam 2011 als hochveranlagtes Talent für 200.000 Euro von Hansa Rostock ins Weserstadion. Bei den Werderanern schaffte er jedoch nicht den Durchbruch. Weil sein Vertrag im Sommer ausläuft, könnte er günstig für die Hamburger zu haben sein. Bei den Hanseaten könnte er durchaus eine Bereicherung in der defensiven Mittelfeld-Zentrale sein.



*Verwandte Themen:

Empfohlene Artikel

Kommentare