England-Duo will Antwerpen-Youngster

Der FC Watford und die Wolverhampton Wanderers beschäftigen sich mit einer Verpflichtung von Royal Antwerpen-Abwehrspieler Aurelio Buta. Wie die ‚Daily Mail‘ berichtet, kämpfen beide England-Klubs darum, den 22-Jährigen im Winter auf die Insel zu holen. Im Raum steht eine Ablöse von rund sechs Millionen Euro.

Unter der Anzeige geht's weiter

Buta kommt in der aktuellen Saison auf 14 Pflichtspieleinsätze (ein Tor, zwei Assists). Für die Belgien überzeugt er als Rechtsverteidiger vor allem durch seine präzisen Flanken und hohe Geschwindigkeit. Bei Antwerpen steht der ehemalige Benfica-Nachwuchsspieler noch bis 2021 unter Vertrag.

Weitere Infos

Kommentare