Köln: Horn in Zieler-Deal eingeweiht

Ron-Robert Zieler darf Hannover verlassen
Ron-Robert Zieler darf Hannover verlassen ©Maxppp

Um Unstimmigkeiten bei der Verpflichtung von Ron-Robert Zieler vorzubeugen, wurde Platzhirsch Timo Horn (27) frühzeitig über die Pläne des 1. FC Köln informiert. „Natürlich haben wir Timo von Beginn an in unsere Gedankengänge mit einbezogen. Das wurde vor allem von seiner Agentur übernommen, die ja auch Ron-Robert betreut“, erklärt Sportchef Horst Heldt gegenüber der ‚Bild‘, „da wurde dieses Thema klar besprochen – und zwar offen mit beiden Spielern.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Verpflichtung des bei Hannover 96 degradierten Keepers soll am heutigen Dienstag festgezurrt werden. Zieler wird für ein Jahr ausgeliehen. Offenbar sichert sich der FC dabei die Möglichkeit, den 31-Jährige im Anschluss fest unter Vertrag zu nehmen. Der Routinier ist zunächst als Nummer zwei eingeplant. „Ich weiß, dass der Name Zieler, ein Weltmeister-Torwart, bei vielen für Aufgeregtheit sorgt. Bei uns intern im Team ist das nicht so. Es wurde immer klar formuliert, dass wir eine Nummer 2 mit Loyalität zur Nummer 1 suchen“, so Heldt.

Weitere Infos

Kommentare