St. Pauli bindet & verleiht Senger

Der FC St. Pauli setzt weiter auf die Entwicklung von Marvin Senger. Wie die Hamburger verkünden, wird der 2022 auslaufende Vertrag mit dem 21-Jährigen verlängert. Gleichzeitig wird Senger an den 1. FC Kaiserslautern verliehen. Bei den Roten Teufeln absolvierte er bereits das zurückliegende Halbjahr auf Leihbasis.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Marvin hat in seiner Zeit beim 1. FC Kaiserslautern gute Leistungen gezeigt und seinen Teil zum Nichtabstieg des FCK beigetragen. Wir glauben, dass es für seine Entwicklung die beste Entscheidung ist, wenn er ein weiteres Jahr Spielpraxis in der dritten Liga sammelt. Gleichzeitig sind wir davon überzeugt, dass die erneute Leihe dazu beitragen kann, dass er perspektivisch eine Rolle in unseren Kaderplänen für den FCSP spielen kann und deswegen haben wir den Vertrag mit Marvin verlängert“, erklärt Pauli-Sportchef Andreas Bornemann die Entscheidung.

Weitere Infos

Kommentare