Thiago unterschreibt in Liverpool

Nach sieben Jahren und dem Gewinn des Champions League-Titels verabschiedet sich Thiago vom FC Bayern. Den 29-Jährigen zieht es zum FC Liverpool.

Thiago gewann mit dem FC Bayern die Champions League
Thiago gewann mit dem FC Bayern die Champions League ©Maxppp

Thiago Alcántara verlässt den FC Bayern und schließt sich dem FC Liverpool an. Wie der englische Meister verkündet, unterschreibt der 29-jährige Mittelfeldspieler einen langfristigen Vertrag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zu den Ablösemodalitäten machen die Klubs keine Angaben. Dem Vernehmen nach fließen rund 30 Millionen Euro von der Anfield Road an die Säbener Straße. Thiagos Vertrag bei den Bayern wäre 2021 ausgelaufen.

„Es ist ein erstaunliches Gefühl. Ich habe lange auf diesen Moment gewartet, und ich bin sehr, sehr glücklich, hier zu sein“, äußert sich Thiago, „ich denke, dieser Klub beschreibt auch, was ich bin: Ich will alle Ziele erreichen und so viele Trophäen wie möglich gewinnen.“

Krönung in der Königsklasse

Der 37-fache spanische Nationalspieler war 2013 von seinem Heimatverein FC Barcelona nach München gewechselt. Dort wurde Thiago seitdem in jedem Jahr deutscher Meister. Die Krönung seiner Zeit in Bayern erfolgte zum Ende der abgelaufenen Saison, als er die Champions League gewann. Nun will er in Liverpool seiner Sammlung weitere Trophäen hinzufügen.

In München ist man glücklich über die erfolgreichen Jahre mit Thiago und gleichzeitig traurig über die Trennung. „Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie Pep Guardiola gleich zu Beginn seiner Amtszeit in München sagte: ,Thiago oder nix‘. Im Nachhinein bin ich sehr froh, dass wir Peps Forderung damals erfüllt haben“, erklärt Karl-Heinz Rummenigge.

Weitere Infos

Kommentare