Ägypten-Trainer muss gehen

Mohamed Salah im Training der ägyptischen Nationalelf
Mohamed Salah im Training der ägyptischen Nationalelf ©Maxppp

Hossam El Badry ist nicht länger Trainer der ägyptischen Nationalmannschaft. Der Verband gab die Trennung vom 61-Jährigen in Folge des 1:1 im WM-Qualifikationsspiels gegen Gabun bekannt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Noch bis zum morgigen Mittwoch wollen die Ägypter einen Nachfolger präsentieren. El Badry war seit zwei Jahren im Amt, in fünf Partien unter seiner Leitung gingen die Pharaonen als Sieger vom Platz, viermal wurden die Punkte geteilt.

Weitere Infos

Kommentare