Nürnberg trennt sich von Klauß

Robert Klauß trainierte den 1. FC Nürnberg seit Sommer 2020
Robert Klauß trainierte den 1. FC Nürnberg seit Sommer 2020 ©Maxppp

Der 1. FC Nürnberg beendet die Zusammenarbeit mit Robert Klauß. Wie der Zweitligist mitteilt, wurde der Cheftrainer schon am gestrigen Abend von seinen Aufgaben entbunden. Der FCN war zuvor mit 0:3 beim Karlsruher SC unter die Räder gekommen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sportvorstand Dieter Hecking erklärt: „Wir bedauern diese Entscheidung, aber sie ist unumgänglich gewesen. Robert hat hier über mehr als zwei Saisons einen guten Job gemacht. Allerdings war die Entwicklung in den zurückliegenden Wochen ganz und gar nicht zufriedenstellend.“ Nürnberg steht nach drei Siegen aus zehn Spielen auf dem 14. Tabellenplatz. Vorerst übernehmen die beiden Co-Trainer Ersan Parlatan und Frank Steinmetz das Training.

Weitere Infos

Kommentare