Schon unterschrieben: Eintracht tütet nächsten Transfer ein

von Julian Jasch - Quelle: Tipsbladet
3 min.
Markus Krösche ist der Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt @Maxppp

Eintracht Frankfurt schlägt ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zu. Einem Bericht zufolge hat Oscar Höjlund am Main bereits unterschrieben.

Eintracht Frankfurt geht ein vielversprechendes Talent ins Netz. Wie das dänische ‚Tipsbladet‘ berichtet, sichert sich der Bundesligist die Dienste von Mittelfeldspieler Oscar Höjlund. Der Deal sei – vorbehaltlich der medizinischen Untersuchungen – bereits in trockenen Tüchern.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der jüngere Bruder von United-Star Rasmus Höjlund (21) soll in der Bankmetropole einen Fünfjahresvertrag unterschrieben haben. Am heutigen Montag verabschiedet sich der 19-jährige Däne von seinen Teamkollegen, im Anschluss folgt der Medizincheck am Main, so das Fußballmagazin.

Lese-Tipp Eintrachts Streichkandidat für Kristensen

‚Tipsbladet‘ zufolge fließen umgerechnet 1,3 Millionen Euro an den FC Kopenhagen. Darüber hinaus wurde sich auf etwaige Bonuszahlungen sowie eine „hohe Weiterverkaufsbeteiligung“ verständigt. Sportvorstand Markus Krösche holt mit Höjlund die anvisierte Ergänzung fürs zentrale Mittelfeld an Bord, nachdem sich Wunschlösung Pascal Groß (33) für einen Wechsel zu Borussia Dortmund entschieden hat.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter