Denkt Lewandowski an PSG?

Beim FC Bayern spielt Robert Lewandowski einmal mehr eine überragende Saison. Einem französischen Medienbericht zufolge denkt der Mittelstürmer allerdings über einen Vereinswechsel nach.

Robert Lewandowski spielt seit 2014 beim FC Bayern
Robert Lewandowski spielt seit 2014 beim FC Bayern ©Maxppp

Robert Lewandowski ist der Mann der Stunde – sowohl beim FC Bayern als auch europaweit. Gegen den SC Freiburg (2:2) stellte der polnische Angreifer mit seinem 40. Liga-Treffer am gestrigen Samstag den Torrekord von Gerd Müller aus der Saison 1971/72 ein. Trotz der astronomischen Quote und des siebten Meistertitels in Folge bei den Bayern kann sich der Rechtsfuß offenbar einen Vereinswechsel vorstellen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie die ‚L’Équipe‘ berichtet, denkt Lewandowski derzeit darüber nach, seine Karriere andernorts fortzusetzen. Laut der französischen Tageszeitung sei der Torjäger „offen für ein neues Abenteuer“. Aufgrund seines fortgeschrittenen Alters erachte Lewandowski den Sommer als die letzte Möglichkeit, noch einmal eine neue Herausforderung bei einem Topklub einzugehen.

Paris habe allerdings bis dato noch keinen Kontakt zu Lewy aufgenommen – sei jedoch aufgrund der sportlichen und finanziellen Attraktivität ein logisches Wunschziel. Dass sowohl Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge als auch Noch-Trainer Hansi Flick den Verein im Sommer verlassen, könnte dem Bericht zufolge den Ausschlag für Lewandowski geben, einen Tapetenwechsel anzustreben.

FT-Meinung

Erst kürzlich verkündete Rummenigge gegenüber der ‚Bild‘, dass Lewandowski definitiv über die Saison hinaus in München bleiben wird. Zudem ist es schwer vorstellbar, dass der deutsche Rekordmeister seinen besten Spieler trotz Vertrag bis 2023 ziehen lässt. Sollte der 118-fache Nationalspieler seinen Vertrag allerdings nicht vorzeitig verlängern, müssen sich die Bayern in Richtung 2022 positionieren: In ein letztes Vertragsjahr könnte der Bundesliga-Primus womöglich nicht gehen wollen. Die finanziellen Mittel für einen Lewandowski-Deal hätte PSG in jedem Fall.

Weitere Infos

Kommentare