BVB: Entwarnung bei Hummels

Mats Hummels steht bis 2022 in Dortmund unter Vertrag
Mats Hummels steht bis 2022 in Dortmund unter Vertrag ©Maxppp

Borussia Dortmund muss gegen den FC Bayern München voraussichtlich nicht auf Abwehrchef Mats Hummels verzichten. Der 31-Jährige ist laut Lucien Favre fit für das morgige Bundesliga-Spitzenspiel (18:30 Uhr). „Bei Mats müssen wir kurzfristig schauen, aber ich denke er wird okay sein“, gab sich der BVB-Coach auf der heutigen Pressekonferenz zuversichtlich.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auch Axel Witsel könnte zu seinem ersten Spiel nach der Coronapause kommen. Favre: „Axel hat gestern wieder mit der Mannschaft trainiert. Er könnte im Kader stehen.“ Hummels musste am Samstag gegen den VfL Wolfsburg (2:0) zur Pause mit Achillessehnenproblemen raus. In der Folge präsentierte sich der BVB in der Defensive auffallend unsortiert. Mit einem Sieg gegen die Bayern kann die Borussia bis auf einen Punkt an den Tabellenführer heranrücken.

Weitere Infos

Kommentare