Gerücht: Milan verhandelt mit Heldt

Kölns Sportchef Horst Heldt
Kölns Sportchef Horst Heldt ©Maxppp

Ralf Rangnick will für sein Engagement beim AC Mailand angeblich Unterstützung aus der Bundesliga. Wie der italienische Transfermarkt-Experte Nicolò Schira meldet, haben die Rossoneri Verhandlungen mit Horst Heldt begonnen. Der Ex-Profi ist als Geschäftsführer Sport beim 1. FC Köln tätig, verlängerte dort erst vor kurzem sein Arbeitspapier bis 2023.

Unter der Anzeige geht's weiter

Heldt soll laut Schira Teil von Rangnicks Führungsstab werden und den derzeit noch als Head of International Relations and Scouting für Red Bull tätigen Schwaben in sportlichen Belangen unterstützen. Beide kennen sich noch aus gemeinsamen Zeiten beim FC Schalke 04.

Weitere Infos

Kommentare