Bayer: Weiser will bleiben

Mitchell Weiser hat bei Bayer einen schweren Stand
Mitchell Weiser hat bei Bayer einen schweren Stand ©Maxppp

Mitchell Weiser hat noch immer einen schweren Stand bei Bayer Leverkusen – und das trotz des langfristigen Ausfalls von Rechtsverteidiger Santiago Arias (28). Wie der ‚kicker‘ berichtet, plant der 26-Jährige jedoch keinen Abgang im Winter. Dem Bericht zufolge wäre man bei Bayer gewillt, den Rechtsfuß ziehen zu lassen, doch Weiser möchte offenbar bleiben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Am vergangenen Spieltag gegen Arminia Bielefeld (2:1) kam der zwölffache U21-Nationalspieler zu seinem ersten Einsatz in der laufenden Saison. Der gebürtige Troisdorfer zeigte trotz mangelnder Spielpraxis eine ordentliche Leistung. Da Weiser nicht für den Kader in der Europa League gemeldet ist und Kapitän Lars Bender (31) am kommenden Spieltag gegen Hertha BSC nach überstandener Verletzung in den Kader zurückkehren wird, muss er aller Voraussicht nach in den kommenden Partien wieder mit einem Bankplatz vorliebnehmen.

Weitere Infos

Kommentare