Corona: Drei positive Tests beim FC

Das Coronavirus beschäftigt nach wie vor auch die Bundesliga
Das Coronavirus beschäftigt nach wie vor auch die Bundesliga ©Maxppp

Vor dem Trainingsstart des 1. FC Köln am heutigen Samstag gab es drei positive Tests auf das Coronavirus. Wie der Verein dem ‚Express‘ bestätigt, sind zwei Spieler und ein Mitglied des Funktionsteams betroffen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Kölner Boulevardzeitung berichtet weiter, dass die betroffenen Spieler „für zehn Tage von der Mannschaft isoliert“ werden. Der Rest des Bundesliga-Teams trainierte am Vormittag normal am Geißbockheim.

Weitere Infos

Kommentare