Barcelona verkündet Christensen-Transfer

Der FC Barcelona verkündet den zweiten Transfer am heutigen Montag. Nach Franck Kessié wechselt auch Andreas Christensen ins Camp Nou.

Andreas Christensen im Trikot vom FC Chelsea
Andreas Christensen im Trikot vom FC Chelsea ©Maxppp

Andreas Christensen ist nun auch offiziell Spieler des FC Barcelona. Das vermelden die Katalanen am heutigen Montag. Der Innenverteidiger erhält einen Vertrag bis 2026 samt Ausstiegsklausel in Höhe von 500 Millionen Euro. Eine Ablöse wird nicht fällig, da der Kontrakt des Dänen beim FC Chelsea ausgelaufen ist.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bereits seit geraumer Zeit ist klar, dass sich der 26-jährige Innenverteidiger den Katalanen anschließen wird. Aufgrund finanzieller Probleme konnte Barça den Transfer aber erst heute verkünden.

Christensen war die vergangenen fünf Jahre für den FC Chelsea aktiv. Mit den Blues gewann er unter anderem 2019 die Europa League und 2021 die Champions League. Insgesamt lief er 160 Mal für die Londoner auf.

Weitere Infos

Kommentare