HSV: Konkrete Gespräche über Meißner-Leihe

Robin Meißner (l.) bejubelt ein Tor des HSV
Robin Meißner (l.) bejubelt ein Tor des HSV ©Maxppp

Robin Meißner könnte den Hamburger SV in den letzten Tagen des Wintertransferfensters noch verlassen. Laut der ‚Hamburger Morgenpost‘ befindet sich der HSV in konkreten Gesprächen mit Hansa Rostock. Die Hanseaten streben eine Leihe des 22-jährigen Stürmers an. Auch der FC Ingolstadt zeige konkretes Interesse an Meißner.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Rechtsfuß kommt in der laufenden Saison nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus. Lediglich 92 Minuten stand Meißner wettbewerbsübergreifend auf dem Platz. Sein Vertrag läuft noch bis 2024.

Weitere Infos

Kommentare