Tuchel: „Kein Bedarf und keine Zeit“ für Vertragsgespräche

Thomas Tuchel ist seit Januar Trainer beim FC Chelsea
Thomas Tuchel ist seit Januar Trainer beim FC Chelsea ©Maxppp

Momentan sieht Thomas Tuchel „keinen Bedarf und keine Zeit“ für Gespräche über eine Verlängerung seines Vertrags beim FC Chelsea. Das verkündete der Trainer auf der Pressekonferenz der Blues im Vorfeld zum Rückspiel im Champions League-Halbfinale gegen Real Madrid. Im Januar trat der 47-Jährige die Nachfolge von Frank Lampard an und unterzeichnete einen Zweijahresvertrag in London.

Unter der Anzeige geht's weiter

Seit seiner Ankunft gelang es Tuchel, 15 von 23 Spielen zu gewinnen. Außerdem kassierte Chelsea nur zehn Gegentore. Neben dem Champions League-Halbfinale zog das Team des deutschen Trainers auch ins FA Cup Finale ein und steht derzeit auf dem vierten Rang der Premier League-Tabelle, der Chelsea für die Teilnahme an der Champions League der nächsten Saison berechtigen würde.

Weitere Infos

Kommentare