Juve: Daran hakt der Di María-Deal

Ángel Di María im Trikot von PSG
Ángel Di María im Trikot von PSG ©Maxppp

Juventus Turin und Ángel di María bewegen sich weiter aufeinander zu. Wie die ‚Gazzetta dello Sport‘ berichtet, liegt das aktuelle Vertragsangebot der Alten Dame bei sieben Millionen Euro Jahresgehalt inklusive Bonuszahlungen. Der 34-jährige Argentinier fordere allerdings sieben Millionen Euro Grundgehalt plus Bonuszahlungen in Höhe von ein bis zwei Millionen Euro.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Parteien scheinen jedoch zuversichtlich zu sein sich bald einigen zu können. Zum einen soll di María angekündigt haben, in dieser Woche eine Entscheidung zu treffen, zum anderen soll sich sein Berater Lisandro Pirosanto zunehmend kompromissbereit zeigen, da Angebote anderer Großklubs bislang ausbleiben. Mit dem FC Barcelona fanden lediglich Sondierungsgespräche statt, berichtet die italienische Sportzeitung.

Weitere Infos

Kommentare