VfB gibt González-Diagnose bekannt

Nicolas González im VfB-Training
Nicolas González im VfB-Training ©Maxppp

Der VfB Stuttgart muss die kommenden Partien ohne Angreifer Nicolás González bestreiten. Wie der Aufsteiger mitteilt, hat sich der Argentinier beim gestrigen 3:3 gegen die TSG Hoffenheim einen kleinen Teilriss des Innenbandes im linken Knie zugezogen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Gónzalez werde für zwei bis drei Wochen nicht zur Verfügung stehen – ein herber Rückschlag. In fünf Saisonspielen erzielte der 22-Jährige drei Tore für den VfB und legte einen Treffer auf. Im Trikot der argentinischen Nationalmannschaft war González im November zweimal erfolgreich.

Weitere Infos

Kommentare