Arminia-Duo verweigert Wechsel

Arminias Sportchef Samir Arabi
Arminias Sportchef Samir Arabi ©Maxppp

Arminia Bielefeld wird in der laufenden Transferperiode wohl auf zwei Sorgenkindern sitzen bleiben. Wie der ‚kicker‘ berichtet, hatte Jóan Símun Edmundsson (29) Angebote aus Sandhausen und Würzburg vorliegen, lehnte einen Wechsel in die zweite Liga jedoch ab. Gleiches gilt für Cebio Soukou (28), an dem Eintracht Braunschweig und ein belgischer Erstligist ihr Interesse bekundeten. Bei beiden läuft der Vertrag im Sommer aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Schließen möchte Arminia-Sportchef Samir Arabi die Tür für kurzfristige Abgänge aber nicht: „Wir werden mit dem Kader, den wir jetzt haben, am Sonntag in Köln ins Spiel gehen. Was aber nicht heißt, dass nicht bis Montag noch etwas passieren kann.“ Beide Akteure spielen in den Planungen von Trainer Uwe Neuhaus mittlerweile keine Rolle mehr. Während Soukou in den vergangenen fünf Partien auf sehr magere zwei Einsätze und zwei Minuten Spielzeit kommt, hat es Edmundsson seit Mitte Dezember nicht einmal in den Kader der Ostwestfalen geschafft.

Weitere Infos

Kommentare