Fener: Der Zeitplan bei Özil

Mesut Özil spielte von 2013 bis 2021 für den FC Arsenal
Mesut Özil spielte von 2013 bis 2021 für den FC Arsenal ©Maxppp

Die offizielle Vorstellung von Mesut Özil bei Fenerbahce wirft ihre Schatten voraus. Wie das britische ‚Sky Sports‘ berichtet, hat der deutsche Weltmeister von 2014 am gestrigen Freitag seine obligatorische Quarantäne beendet. Am Wochenende sollen nun weitere Corona-Tests sowie der offizielle Medizincheck folgen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Laut Fener-Präsident Ali Koc könnte Özil schon am morgigen Sonntag an einer leichten Trainingseinheit mit dem Team teilnehmen. Für Montag ist die Vertragsunterschrift geplant, am Dienstag oder Mittwoch könnte die offiziell Vorstellung folgen. Der 32-jährige Spielmacher soll in Istanbul einen Vertrag bis 2024 erhalten.

Weitere Infos

Kommentare