> > Internationale Pressestimmen Real Madrid vs. BVB: „Borussia hätte den Sieg (...)

Internationale Pressestimmen Real Madrid vs. BVB: „Borussia hätte den Sieg verdient gehabt“

Veröffentlicht am:

Von:

In letzter Minute verhindert Mesut Özil mit seinem Freistoßtreffer zum 2:2 den Auswärtssieg von Borussia Dortmund bei Real Madrid. Der vorzeitige Sprung ins Achtelfinale ist somit vertagt. FussballTransfers hat die Reaktionen gesammelt.

  • A+
  • A-
Borussia Dortmund ging zweimal in Führung
Borussia Dortmund ging zweimal in Führung
©Maxppp

Spanien:

Marca: Ein Stil, zwei Kandidaten

„Real Madrid hat auf seinem Weg in die K.O.-Phase der Champions League einen Zwischenstopp im Bernabéu eingelegt. In einem Spiel, das zwei Teams mit gleichem Stil zeigte: Direkter Fußball, vertikal und ausgeführt in atemberaubender Geschwindigkeit. Die Borussia bringt Real wieder an den Rand einer Niederlage, am Ende rettet Mesut Özil mit einem direkten Freistoß den überlebenswichtigen Punkt.“

as: Ein Unentschieden, das himmlisch schmeckt

„Özils Treffer in der 88. Minute hat dem Stolz der Madrilenen Gerechtigkeit gegeben. Borussia hat sie in der ersten Hälfte vorgeführt. Essien und Callejón waren die Schlüsselwechsel.“

Sport: Özil rettet das Schiffswrack in letzter Minute

„Real Madrid hat seine Möbel in der Champions League ins Trockene gerettet. Mit einem Unentschieden gegen Borussia Dortmund durch ein Freistoßtor von Mesut Özil in der letzten Minute. Borussia hätte verdient gehabt, das Bernabéu mit drei Punkten zu verlassen. Doch das Glück wendete sich ab. Das 2:2 in letzter Minute spiegelte nicht wider, was man auf dem Platz gesehen hat.“





Deutschland:

Bild: Oh Nö! Özil klaut Klopp Super-Sieg

„Dortmund führt nach 89 Minuten bei Real Madrid, liegt 2:1 vorne – und kassiert dann noch den Ausgleich durch ein Freistoß-Tor von Mesut Özil! Oh nö! Ausgerechnet Özil klaut Jürgen Klopp und seinen starken Dortmundern den Super-Sieg! Mit einem Sieg wäre der Deutsche Meister sogar schon vorzeitig ins Achtelfinale der Champions League eingezogen. Doch die Tore von Marco Reus (28.) und ein Eigentor von Arbeloa (45.) reichten nicht, alles klarzumachen.“

Ruhr Nachrichten: Özil bringt Dortmund um den Sieg: 2:2 bei Real

„Mesut Özil hat Borussia Dortmund um den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale der Champions League gebracht. Der deutsche Fußball-Nationalspieler rettete Real Madrid am Dienstagabend mit seinem Freistoßtor in der 89. Minute ein 2:2 (1:2) gegen den mutigen BVB.“

Express: Özil rettet Real vor Pleite gegen BVB-Boygroup

„Wie geil ist das denn? Reus (23), Götze (20) & Co. mischen das Bernabéu-Stadion auf! Die Boygroup von Borussia Dortmund ging in der Festung von Real Madrid nicht etwa unter, sondern erkämpfte sich ein bravouröses 2:2. Und bleibt damit Tabellenführer in der Champions-League-Gruppe D.“

Süddeutsche Zeitung: Früh geglänzt, spät entzaubert

„Reus überzeugt, Götze entzückt und dann kommt Mesut Özil: Nach einer überragenden ersten Halbzeit muss sich Borussia Dortmund in Madrid mit einem 2:2 begnügen. Ärgerlich ist für Jürgen Klopps Team vor allem der Zeitpunkt des Real-Ausgleiches - ein Freistoß rettet letztlich die Spanier.“





England:

Daily Mirror: Özil rettet den Punkt für Mourinhos Madrid

„Real Madrid teilt die Punkte mit Borussia Dortmund, aber wird damit nicht unglücklich sein – das Team kam zweimal von einem Rückstand zurück.“

Spieler-Profil
Mario GötzeM. Götze9 Spiele3 Tore
Mesut ÖzilM. Özil2 Spiele0 Tore
Marco ReusM. Reus7 Spiele2 Tore
Klub-Profil
Real MadridReal MadridESP
Borussia DortmundBorussia DortmundDEU
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 29.08.2014, 14.00 Uhr und Sie lesen die Seite:Internationale Pressestimmen Real Madrid vs. BVB: „Borussia hätte den Sieg verdient gehabt“