Der FC Schalke setzt nach der Entlassung von Domenico Tedesco auf eine gewisse Konstanz. Bis zum Ende der laufenden Saison soll deshalb Huub Stevens das Team betreuen. Erst für die kommende Spielzeit wird nach einer Dauerlösung gefahndet.

Ich möchte Domenico danke sagen für ehrliche, gute Arbeit. Ich habe gestern lange Zeit mit ihm gesprochen und kann sagen: Die Freundschaft zwischen Domenico und mir bleibt bestehen“, sagte Stevens zu seinem Amtsantritt.

Ihm zur Seite stehen werden neben Mike Büskens auch Gerald Asamoah als Teammanager und Matthias Kreuzer als Teamanalyst.