Paris St. Germain würde nach wie vor gerne Emre Can von Juventus Turin verpflichten. Nach FT-Informationen hat der französische Meister sogar schon Kontakt mit Vertretern des deutschen Nationalspielers aufgenommen. Ein Winterwechsel steht im Raum.

In Turin ist Can nicht glücklich. In der Liga durfte der Mittelfeldmann erst viermal aufs Feld, während er für die Champions League nicht einmal gemeldet wurde. Auch um seinen Platz im EM-Kader zu retten, visiert Can einen Abgang im Januar an – trotz Vertrags bis 2022.

In Paris würde Thomas Tuchel auf ihn warten. Der deutsche Coach ist ein Can-Fan und wollte den 25-Jährigen schon im Sommer verpflichten. Zuletzt war Can aber auch mit einer Rückkehr zu seinem Jugendverein FC Bayern in Verbindung gebracht worden. Ob die Münchner PSG ausstechen könnten?