Nicht einmal eine Woche ist es her, dass Iuri Medeiros einen Vierjahresvertrag beim 1.FC Nürnberg unterschrieben hat. Nun hat sich der Portugiese erstmals zu Wort gemeldet und schwärmt schon von seinem neuen Arbeitgeber. „Ich wurde bisher super aufgenommen und habe sofort gemerkt, dass die Mannschaft eine sehr gute Qualität besitzt. Jetzt in Nürnberg für vier Jahre unterschrieben zu haben, tut mir und meiner Karriere unheimlich gut“, so der 25-Jährige nach fünf Leihstationen gegenüber der ‚Bild‘.

Rechtsaußen Medeiros war in der Rückrunde der abgelaufenen Saison in die Ekstraklasa an Legia Warschau verliehen. Dort kam er in 14 Ligaspielen zum Einsatz. Der ehemalige portugiesische U21-Nationalspieler stammt aus der Jugend von Sporting, konnte sich aber in der Profimannschaft nicht durchsetzen.