Mit seinen starken Leistungen auf der linken Defensivseite von Mainz 05 hat sich Aáron Martin in den Fokus der Topklubs gespielt. Anfang April berichtete FT exklusiv, dass Atlético Madrid die Fühler ausgestreckt hat. Das Interesse der Rojoblancos „ehrt mich. Das geht natürlich nicht spurlos an einem vorbei“, äußert sich Aáron in der ‚Bild‘.

Ob es schon eine konkrete Offerte aus Madrid gibt, will der 22-jährige Spanier nicht verraten: „Dafür habe ich einen Berater, der sich um so etwas kümmert.“ Aárons Vertrag bei den Rheinhessen beinhaltet eine Ausstiegsklausel. In puncto Zukunftsplanung hält er sich bedeckt: „Ich denke da wirklich Tag für Tag, wie ich mich sportlich verbessern kann. Alles andere erweist sich dann, wenn man seine Ziele erreicht hat.“