Gian-Luca Itter wird dem VfL Wolfsburg offenbar erhalten bleiben. Laut dem ‚kicker‘ fragte der SC Freiburg zuletzt wegen des Linksverteidigers bei den Niedersachsen an, erhielt jedoch eine Absage. In der Autostadt wolle man auf den 19-Jährigen bauen.

Itter gilt als eines der größten deutschen Talente seines Jahrgangs. Bei den Wolfsburger Profis konnte sich der U19-Nationalspieler jedoch noch nicht etablieren. In lediglich fünf Bundesligaspielen stand er in der abgelaufenen Saison auf dem Platz.