Arsenal London bemüht sich um Jesús Navas vom FC Sevilla. Wie der spanische Radiosender ‚Cadena Ser‘ berichtet, sind die ‚Gunners‘ gewillt, eine Ablöse in Höhe von 25 Millionen Euro zu bezahlen, um sich den Mittelfeldspieler zu sichern. Der 24-Jährige ist noch bis 2012 an den spanischen Klub gebunden.

Allerdings stellt sich für Arsenal ein wesentliches Problem. Der spanische Weltmeister leidet unter schlimmem Heimweh und hat deshalb bereits lukrative Offerten von Real Madrid und dem FC Barcelona abgelehnt. Für die WM in Südafrika lud der spanische Verband die gesamte Familie des Spielers ein und sorgte für regelmäßige psychologische Betreuung.



Verwandte Themen:

- Real-Spieler wählt Navas vor Ribéry - 26.02.2010