Trotz seiner Reservistenrolle bei Atlético Madrid ist Gelson Martins heiß begehrt. Wie ‚O Jogo‘ aus Portugal berichtet, bewerben sich der FC Arsenal und die AS Monaco um den pfeilschnellen Rechtsaußen. Beiden Klubs schwebe zunächst eine Leihe vor.

Martins war erst im vergangenen Sommer von Sporting Lissabon zu Atletí gewechselt. Das laufintensive Spiel unter Trainer Diego Simeone scheint dem 23-Jährigen aber nicht zu liegen. Nur einmal dufte Martins in La Liga von Beginn an auflaufen.