Guido Burgstaller vom FC Schalke 04 hegt den Wunsch, seine aktive Karriere in Down Under ausklingen zu lassen. „Ich würde gerne noch mal im Ausland spielen, in Australien. Mein Bruder hat zwei Monate in Sydney gelebt und von Australien geschwärmt. Meine Frau und ich wollen dorthin“, berichtet der 30-jährige Angreifer in der ‚Sport Bild‘.

Burgstallers Vertrag bei S04 läuft noch bis 2022. „Dann wäre ich 33 Jahre alt“, rechnet der Österreicher vor, „meine Karriere in Europa möchte ich schon gerne auf Schalke beenden. Für einen anderen Bundesligisten würde ich nicht mehr spielen wollen.“