Bei Borussia Dortmund will man in Kürze final darüber befinden, wie es mit Alexander Isak weitergeht. Wie der ‚kicker‘ berichtet, stehen Gespräche zwischen Michael Zorc und dem Berater des 19-jährigen Angreifers an.

Im Zuge seiner Leihe beim niederländischen Erstligisten Willem II trumpft Isak groß auf. 13 Treffer aus 16 Ligaspielen stehen zu Buche. Bislang machte es dennoch den Anschein, als habe man beim BVB keine Verwendung mehr für den Schweden. Interesse an einer Verpflichtung bekundet der RSC Anderlecht.