Daniel Carvajal kann sich vorstellen, für immer das Trikot von Real Madrid zu tragen. In einem Interview mit der ‚Marca‘ fand Carvajal auf die Frage, ob ein Karriereende in Madrid denkbar ist, eine klare Antwort: „Ja, wenn der Klub es so möchte dann würde ich das weiße Trikot gerne bis zum Schluss tragen. Ich weiß, ich habe in der Vergangenheit mal gesagt, dass ich gerne in der Premier League spielen würde. Doch ich würde lieber meine Karriere hier beenden.“

Carvajal besitzt in der spanischen Hauptstadt noch einen Vertrag bis 2022. Konkrete Angebote für den spanischen Rechtsverteidiger gibt es nach dessen Aussagen nicht: „Nein, ich habe noch von keinen Angeboten gehört, weil ich mich damit auch überhaupt nicht beschäftige. Madrid pflegt einen sehr seriösen Umgang mit mir, wenn es um Vertragsthemen geht.“