Die spanische Nationalmannschaft ist mit einem Dreier in die EM-Qualifikation gestartet. In Valencia setzte sich die Furia Roja mit 2:1 gegen Norwegen durch. Den entscheidenden Treffer besorgte Sergio Ramos, der Herthas Rune Jarstein mit einem Panenka-Elfmeter (71.) überwinden konnte.

Zuvar hatte Joshua King in der 65. Minute ebenfalls per Strafstoß die Führung von Rodrigo Moreno (16.) ausgeglichen. Spanien liegt nun punktgleich mit Malta und Schweden auf Rang drei der Gruppe F.