Der FC Augsburg will den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Ersatzkeeper Mohamed Amsif verlängern. Laut ‚kicker‘ hat der Klub erste Gespräche mit der Nummer zwei bereits geführt, eine Einigung sei sehr wahrscheinlich.

Derweil wartet Augsburg bei Stammtorhüter Simon Jentzsch, dessen Kontrakt ebenfalls 2012 endet, noch ab. „Das hat auch keine Priorität“, übt sich der 35-Jährige in Geduld, „vor zwei, drei Jahren in Wolfsburg hätte ich nie damit gerechnet, mal wieder 1. Liga zu spielen. Jetzt bin ich wieder dabei und es macht riesig Spaß.“



Verwandte Themen:

- FCA: Luhukay verspricht Neue im Winter - 19.10.2011