Dynamo Kiew hat Benoît Trémoulinas von Girondins Bordeaux verpflichtet. „Es war schwierig für mich, Bordeaux zu verlassen, aber ich freue mich sehr auf meine Zeit in Kiew. Der Klub hat ein tolles Stadion und großartige Fans“, freut sich der 27-jährige Linksverteidiger, der beim ukrainischen Spitzenklub einen Vertrag bis 2017 unterschreibt.

Zuletzt signalisierte auch Bayer Leverkusen Interesse an dem französischen Nationalspieler, der für rund 6,5 Millionen Euro aus der Ligue 1 in die Premier Liga wechselt. In der abgelaufenen Spielzeit bestritt Trémoulinas 28 Ligapartien für Bordeaux.



Verwandte Themen:

- Bayer-Flirt vor Wechsel in die Ukraine - 11.07.2013