Hans-Joachim Watzke ist sehr froh über die gelungene Rückholaktion von Mats Hummels zu Borussia Dortmund. Der BVB-Geschäftsführer offenbarte gegenüber der ‚Bild‘ nach dem Hummels-Debüt am Freitag im Testspiel gegen den FC Schweinberg: „Ich freue mich riesig, dass er wieder zurück ist. Für mich war es drei Jahre eine klaffende Wunde als er nicht dabei war.“

Der 31-jährige Innenverteidiger durfte nach der Auswechslung von Lukasz Piszczek sogar die Kapitänsbinde tragen. Lucien Favre positionierte Hummels gemeinsam mit Abdou Diallo und Dan-Axel Zagadou in einer Dreierkette. Der Weltmeister von 2014 war direkt Dreh- und Angelpunkt im Aufbauspiel der Borussen.