Mauro Icardis Zukunftsplanung geht noch nicht über das Saisonende hinaus. Im Gespräch mit der ‚Gazzetta dello Sport‘ sagt der Mittelstürmer: „Ich bin jetzt erstmal bei PSG und mein Ziel ist es, alles für dieses Trikot zu geben. Im Mai oder Juni werden wir sehen, was passiert. Es ist noch zu früh, um darüber zu sprechen.“

Torjäger Icardi war am Deadline Day von Inter Mailand nach Paris verliehen worden. Mit den Nerazzurri lag er zuvor über Monate im Clinch. In Frankreich will er nun „Titel gewinnen“. Bislang erzielte der 26-jährige Argentinier zwei Tore in vier Pflichtspielen für PSG.