RB Leipzig will in diesem Jahr noch drei Vertragsverlängerungen eintüten. Sportdirektor Ralf Rangnick sagte im ‚MDR‘, dass man die Arbeitspapiere mit Trainer Ralph Hasenhüttl (2019) sowie Timo Werner (2020) und Marcel Sabitzer (2021) vorzeitig anpassen möchte: „Das sind drei Personalien, die wir bis Weihnachten in Angriff nehmen wollen.“

Angst, dass das Trio mit einem Wechsel liebäugelt, hat Rangnick nicht: „So lange wir diesen Weg weitergehen, den wir die letzten Jahre gegangen sind, glaube ich, macht sich keiner großartig Gedanken über irgendwelche anderen Vereine.“ Erst kürzlich hatte Kapitän Willi Orban seinen Vertrag in Leipzig bis 2022 verlängert.