Der ambitionierte und finanzstarke Drittligist KFC Uerdingen zeigt Interesse an Arminia-Ikone Fabian Klos. Das berichtet das ‚Westfalen-Blatt‘. Bei den Krefeldern würde der Sturmtank deutlich mehr verdienen als in Bielefeld. Aktuell geht die Tendenz aber dahin, dass Klos seinen auslaufenden Vertrag am Teutoburger Wald verlängern wird.

Berater Kai Michalke betont: „Es steht außer Frage, dass auch andere Vereine interessiert sind. Aber Arminia weiß nach dieser langen Zusammenarbeit, dass es aktuell nur einen Ansprechpartner für uns gibt. Das sage ich auch allen anderen Vereinen. Grundsätzlich wüsste ich nicht, was gegen eine Verlängerung sprechen sollte.“ Klos ist Rekordtorschütze des DSC und seit 2011 auf der Alm. In dieser Saison steuerte der 31-Jährige zwölf Scorerpunkte (sieben Tore, fünf Vorlagen) bei.