Manchester United würde eine vorzeitige Entlassung von José Mourinho teuer zu stehen kommen. Wie der ‚Daily Record‘ berichtet, ist eine Klausel im Vertrag des Portugiesen verankert, die diesem umgerechnet rund 27 Millionen Euro garantiert, sollte er vor Ende Januar von seinen Aufgaben entbunden werden.

Mourinho steht bei den Red Devils seit 2016 an der Seitenlinie. Eine spielerische Weiterentwicklung ist seitdem nicht auszumachen. Immer wieder wird über eine vorzeitige Amtsenthebung des eigenwilligen Trainers spekuliert. Jüngst setzte es eine hochverdiente 1:3-Niederlage bei Erzrivale FC Liverpool.