José Mourinho könnte in Kürze einen neuen Vertrag bei Manchester United unterschreiben. Nach Informationen von ‚Sky Sports‘ wird der Portugiese sein 2019 endendes Arbeitspapier bis 2021 verlängern. Seine Entscheidung werde auch dadurch begünstigt, dass die Red Devils vor der Verpflichtung von Superstar Alexis Sánchez stehen sollen.

Mourinho hatte das Traineramt im Old Trafford 2016 übernommen. Den größten Titel, den The Special One bislang mit United einheimste, war die Europa League im vergangenen Mai. In der Premier League steht man momentan mit zwölf Punkten Rückstand hinter Stadtrivale City auf Platz zwei.