Lokomotive Moskau zeigt offenbar Interesse an Viktor Skripnik. Der russische ‚Sport-Express‘ berichtet, dass die Hauptstädter den ehemaligen Coach des SV Werder Bremen als Alternative zum derzeitigen Trainer Yuri Semin ins Auge gefasst haben.

Der Vertrag des 70-Jährigen läuft zum Saisonende aus. Eine Verlängerung sei jedoch wahrscheinlich, schreibt die Sporttageszeitung. Skripnik wurde Mitte September bei Werder entlassen und ist seitdem ohne Job.