Greuther Fürth hat Tobias Mohr von Alemannia Aachen verpflichtet. Wie der Zweitligist offiziell mitteilt, erhält der 22-jährige Linksverteidiger einen Zweijahresvertrag. „Tobias will den Schritt aus der Regionalliga in die zweite Bundesliga gehen. Wir werden ihn unterstützen und freuen uns auf einen jungen, hungrigen Spieler“, sagt Sportdirektor Rachid Azzouzi.

Darüber hinaus findet auch Maximilian Sauer von Eintracht Braunschweig den Weg zum Kleeblatt. Der 24-jährige Rechtsverteidiger bindet sich ebenfalls bis 2020. Azzouzi freut sich: „Maximilian wird für zusätzliche Konkurrenz bei uns sorgen. Er ist ein sehr ehrgeiziger Typ und entspricht exakt unserem Anforderungsprofil für die Außenverteidigerposition.“