Real Madrid will Andrii Lunin (20) beim Ligarivalen Real Valldolid Spielpraxis verschaffen. Wie die Vereine offiziell verkünden, wird der junge Torhüter für eine Saison verliehen. Bei den Königlichen besitzt Lunin noch einen Vertrag bis 2024.

Real hatte den dreimaligen ukrainischen Nationalspieler im vergangenen Sommer für 8,5 Millionen Euro von Zorya Luhansk geholt und umgehend an CD Leganés verliehen. Im Juni wurde Lunin U20-Weltmeister.