Nach dem öffentlichen Dementi von US Lecce zum Thema Eric Maxim Choupo-Moting arbeitet der Serie A-Klub weiterhin an einer Verpflichtung des Angreifers. Wie das Portal des italienischen Transferexperten Gianluca Di Marzio berichtet, ist Paris St. Germain bereit, mit Lecce über eine Leihe des Stürmers zu verhandeln.

Da die Vereine grundsätzliche Bereitschaft für ein Geschäft signalisieren, muss sich Lecce nur noch mit Choupo-Moting auf einen Wechsel einigen. Der 30-Jährige ist bei PSG auf dem Abstellgleis und hat geringe Aussichten auf viel Spielzeit. In der französischen Hauptstadt läuft der Vertrag des gebürtigen Hamburgers im Sommer 2020 aus.